Schallzahnbürsten Test

Ich kaufe nur noch Zahnpasta ohne Fluorid

Zahnpasta ohne Fluorid Es ist gar nicht so einfach Zahnpasta ohne Fluorid zu finden. Die meisten Zahnpasta sind einer Fluoridierung unterzogen worden. Dies geschieht unter anderem auch mit unserem Trinkwasser, dem Speisesalz der Milch und nicht zuletzt auch der Zahnpasta. Diese enthält Fluide für die Prophylaxe von Karies. Doch es gibt genug Menschen, die einfach keine Fluorid in ihrer Zahnpasta haben möchten, den die sind nachweislich nicht gesund. Gerade bei Kindern und Kleinkinder sollte man hier kein Risiko eingehen. Vielleicht hilft hier auch der Artikel Warum eine elektrische Kinderzahnbürste Sinn macht weiter.

Zahnpasta mit weniger schädlichen Zusätzen

Am Besten schauen Sie selbst in die Produktbeschreibungen und lesen sich diese genau durch. Nur so können Sie sicher sein, dass die Zahnpasta auch wirklich Ihren Anforderungen entsprechen.

Besser Zahnpasta ohne Fluorid benutzen

Zahnpasta ohne Fluorid Natürlich ist es wichtig, dass die Zahnpflege darunter nicht leidet, aber die meisten Produkte ohne Fluorid sind gut bis sehr gut getestet worden und somit auch für jeden einsetzbar. Sparen Sie nicht an der Zahncreme. Diese ist genauso wichtig wie eine ordentliche Zahnbürste.