Schallzahnbürsten Test

Elektrische Zahnbürste im Test, die Braun Oral-B Pulsonic

Braun Oral B Pulsonic Zufälligerweise ergab es sich, dass wir seit Dezember 2013 die Braun Oral-B Pulsonic als elektrische Zahnbürste im Test haben. Unsere alte elektrische Zahnbürste hat den Geist aufgegeben und wollte sich einfach nicht mehr aufladen lassen. Die netten Schwiegereltern hatten noch kein Geschenkwunsch erhalten, also haben wir uns dazu entschieden uns eine Zahnbürste schenken zu lassen. Sicherlich ist dies nicht das persönlichste Weihnachtsgeschenk auf dieser Welt, aber ich finde praktische Geschenke sowieso besser.

Elektrische Zahnbürste im Test

Aber ich schweife ab. Die Idee mit einem Blog über Zahnbürsten, Zahnpflege und Schallzahnbürsten im Besonderen kam mir bereits vor längerer Zeit und so kann ich jetzt meine Erfahrungen mit unseren Lesern teilen.

Elektrische Zahnbürsten und die special Editions

Früher gab es solche "Special Editions" nur für Autos, die der Händler schwer verkaufen konnte. Da gab es dann die Klimaanlage umsonst dazu. Heute gibt es für fast alles eine Special Edition, so auch für elektrische Zahnbürsten. In unserem Fall waren zwei Handstücke vorhanden und ein Ladegerät. Also die minimale Ausstattung, die eigentlich möglich ist. Hier kommen wieder meine Schwiegereltern ins Spiel. Die haben nur auf meine Anweisung gehandelt und diese Version erworben. Wir wollten zu diesem Zeitpunkt einfach kein Schicki Micki. Die Zahnbürste soll schließlich nur sorgfältig reinigen und mir nicht auch noch die Nachrichten des Tages vorlesen.

Warum die Pulsonic

Das ist eine gute Frage. Zu dem Zeitpunkt, also kurz vor Weihnachten waren die Kritiken in Amazon sehr gut, was heute auch noch so ist. Ich kaufe viele Sachen, die in Amazon gut bewertet sind. Ob ich sie dann da kaufe ist noch eine andere Frage, aber die Bewertungen sind am einer gewissen Anzahl sehr vertrauenswürdig.

Akkulaufzeit

Ich habe die Laufzeit nicht sekundengenau gemessen, aber 7 Tage sind drin bei einer Nutzung von 2x2 Minuten pro Tag. Dann muss die Bürste wieder auf die Ladestation. Wann sie dann komplett aufgeladen ist, kann ich so gar nicht sagen, weil es dafür keine Anzeige gibt.

Ausstattung

Die Ausstattung ist wie bereits erwähnt nicht vorhanden. Wir haben die Handstücke und die Bürsten bekommen und das war es auch schon. Aber wir hatten auch keine hohen Ansprüche. Vieleicht sieht das bei dem nächsten Kauf schon wieder anders aus. Es gibt eine Reihe von Aufsteckbürsten, aber wir haben nur die ganz normalen, die auch mitgeliefert wurden. In dem Video sieht man noch eine Reihe anderer Bürsten.